Abhörgeräte für Handys

Das Handy ist inzwischen nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken und stellt eine der beliebtesten Möglichkeiten der Kommunikation dar. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass immer mehr Handybesitzer ihr Handy zum Abhören nutzen möchten, aber auch bei vielen Verdächtigen das Handy abgehört werden soll. Beide Methoden der Nutzung sind vergleichsweise einfach. So kann die Freisprecheinrichtung eines Handys beispielsweise zum Abhören genutzt werden. Hierbei gilt jedoch zu beachten, dass ein unauffälliges Abhören bzw. Mitschneiden nur möglich ist, wenn das Telefon nicht klingelt und vibriert. Hier empfiehlt es sich die Option automatische Anrufannahme zu wählen, da so ein Abhören nach den Anrufen auch dann möglich ist, wenn der Handybesitzer nicht in der Nähe ist.

Obwohl diese Form, bei der das Handy zur Abhörung genutzt wird, sehr einfach ist, ist die Methode, bei der das Mobiltelefon selbst überwacht wird, viel beliebter. In diesem Fall bedarf es jedoch zwingend einer speziellen Software sowie einer weiteren Telefonnummer, die im Fall einer Interaktion der abgehörten Nummer benachrichtigt wird. Je nach Programm und Einstellung ist dabei eine reine Information über einen Anruf oder auch ein direktes Mithören möglich. Es gilt jedoch zu beachten, dass nicht jedes Programm mit jedem Handy kompatibel ist und deshalb stets ein passender Anbieter gefunden werden muss.

Abhörgeräte für Handys

Ebenso ist in diesem Zusammenhang darauf hinzuweisen, dass die Installation einer solchen Software ohne Erlaubnis des Handynutzers nicht legal ist. Für das Abhören selbst gilt dies auch dann, wenn zwar der Handybesitzer informiert ist, sein Gesprächspartner vom Mithörer jedoch nichts weiß und sich deshalb auf die Vertraulichkeit des Gespräches verlässt.

Trotz dieser strengen Regelungen für Abhörgeräte für Handys gilt jedoch zu beachten, dass es unter Umständen auch Ausnahmen geben kann, die eine Abhörung zulassen. Hier ist sollte jedoch zwingend die rechtlichen Gegebenheiten überprüft werden. Nähere Informationen hierzu sind beispielsweise bei Detekteien erhältlich, die oftmals auch über das notwendige Equipment für Abhörgeräte für Handys verfügen.